Wenn es um eine schonende und sehr gut verträgliche Sedierung (Betäubung) geht, dann kommt sehr häufig Lachgas zum Einsatz. Diese Methode ist seit nunmehr über 150 Jahren erprobt und gehört in unzähligen Ländern zum Alltag. Die Lachgas-Sedierung wird weltweit täglich millionenfach angewendet und es gibt eigentlich so gut wie keine Gefahren oder Nebenwirkungen für den Patienten. Auch in der Schweiz kommt Lachgas in der Zahnmedizin seit vielen Jahren bei diverse Behandlungen zur Anwendung.

 

Die Wirkung von Lachgas

Das Narkosemittel (Lachgas) wird mittels einer Maske inhaliert und sorgt dafür, dass sich der Patient entspannt und Ängste abgelegt werden. In diesem Zustand, kann der Zahnarzt eine schmerfreie Zahnbehandlung durchführen und zudem bietet Lachgas den Vorteil, dass kein Würgereiz zum Vorschein kommt. Dennoch ist bei der Zahnbehandlung eine lokale Betäubungsspritze zusätzlich notwendig. Die Wirkung von dieser Art der Sedierung ist nach etwa 10 Minuten nach der Behandlung vollständig aufgehoben. Es kann jedoch durchaus sein, dass über einen gewissen Zeitraum die Reaktionsfähigkeit der Patienten ein wenig eingeschränkt ist. Patienten die eine Lachgas-Sedierung erhalten, sollten deshalb nach der zahnmedizinischen Versorgung von einer Begleitperson abgeholt und nach Hause gebracht werden. Bei der Verwendung von Lachgas ist der Patient bei vollem Bewusstsein und somit jederzeit ansprechbar. Bei der Lachgassedierung gibt es keinerlei altersbedingte oder krankheitsbedingte Einschränkungen.

 

Wir beraten Sie sehr gerne – implakom die Zahnklinik mit der nötigen Erfahrung

Besonders bei den sogenannten Angstpatienten wird Lachgas sehr häufig und gerne angewendet. Sollten Sie sich über diese Form der Betäubung näher informieren wollen, können Sie sich direkt mit einem unserer Zahnärzte in Verbindung setzen. Die Sedierung ist vollkommen ungefährlich und jahrelang erprobt. Wir garantieren Ihnen mit Lachgas eine überaus schonende und unkomplizierte Zahnbehandlung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen und wir Sie mit unserer erstklassigen Zahnbehandlung überzeugen könnten. Ob Lachgas oder mit einer anderen Art der Betäubung, die Behandlung wird für Sie schmerfrei sein.